Bauspielplatz

Der erste Bauspielplatz Regensburgs

Die Regensburger Eltern haben 2017 den ersten Bauspielplatz in Regensburg eröffnet. Hier können Kinder im Alter von acht bis vierzehn Jahren während der Öffnungszeiten ihre eigenen Häuser und Bauwerke bauen. Die Nutzung des Platzes ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bauspielplatz macht Sommerpause im August

Der Bauspielplatz hat im August geschlossen!
Wir empfehlen gerne die Teilnahme an Mini Regensburg!

In der ersten September Woche 02. - 07.09. haben wir erweiterte Öffnungszeiten:
Täglich von 13.00 - 17.00 Uhr

Allgemeine Öffnungszeiten:

Jeden Donnerstag und Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat: 13.00 - 17.00 Uhr

Bauspielplatz besucht das Bürgerfest Regensburg

Der Bauspielplatz macht einen Ausflug und wird für 2 Tage auf das Bürgerfest in Regensburg verlegt. Sa. 29. & So. 30.6.
Wenn der Wochenmarkt am Samstag aufhört beginnt die Spielzeit auf der Inklusionsmeile am Alten Kornmarkt, östlich des Doms.

Wir suchen noch Helfer!

Wer hat etwas handwerkliches Geschick und Lust den Kindern zur Hand zu gehen? Wir möchten die bauendenKinder während des Bürgerfestes intensiv betreuen und dafür suchen wir helfende Hände und Blicke für den reibungslosen Ablauf.

Für folgende Zeiten werden Helfer gesucht:

Samstag 29.6.: 14.00 - 17.00 Uhr & 16.00 - 19.00 Uhr
Sonntag 30.6.: 12.00 - 15.30 Uhr & 15.00 - 19.00 Uhr

Meldet euch bitte unter bauspielplatz@regensburger-eltern.de

Einbruch auf dem Bauspielplatz

Kurz vor der geplanten Wiedereröffnung nach der Winterpause schlugen auf dem Bauspielplatz dreiste Diebe zu. Aus den Containern klauten sie das komplette Werkzeug, der Schaden liegt bei rund 3.000 €. Damit die Kinder beim Saisonstart wieder voll loslegen können, bitten wir um Spenden auf das Vereinskonto der Regensburger Eltern e.V.

JETZT SPENDEN

Herzlichen Dank!

Ab dem 14. März ist der Platz wieder geöffnet:

immer Donnerstags und Freitags von 15.00 - 18.00 Uhr
und jeden ersten Samstag im Monat von 13.00 - 17.00 Uhr

Konzept

Was ist ein Bauspielplatz?

Der Bauspielplatz ist eine Einrichtung der offenen Jugendarbeit und für Kinder von 8-14 Jahren geöffnet. Während seinen Öffnungszeiten können die Kinder und Jugendlichen kommen, planen, bauen und frei spielen.  Sie erhalten beim ersten Mal eine Werkzeugschulung, können sich echtes Werkzeug ausleihen und bekommen entsprechendes Holzmaterial zum Bauen. Um ein sicheres Bauen und Spielen zu gewährleisten gibt es klare Strukturen und Regeln. Auf Respekt und einen achtsamer Umgang miteinander und mit dem Material wird besonderer Wert gelegt.

Pädagogische Ziele

Beim Planen, Bauen und Spielen können die Kinder ganz neue Talente entdecken, sie lernen Risiken einzuschätzen und können im Team arbeiten. Zu den pädagogischen Zielen zählen:

  • Persönliche Interessen und Fähigkeiten erkennen und entwickeln
  • Eigeninitiative fördern
  • Respekt und achtsamer Umgang miteinander pflegen
  • Erfahrung von Teamarbeit
  • Übernahme von Verantwortung
  • realistische Einschätzung von Risiken und eigenen Fähigkeiten
  • selbstsicheres Verhalten
  • selbstbestimmtes und kreatives Handel jenseits von Bildschirm und PC
  • nachhaltiger Umgang mit Ressourcen

Betreuung

Die Kinder werden von handwerklichen und pädagogischen Fachkräften betreut. Dabei ist das Ziel, dass die Kinder möglichst eigenständig planen und bauen. Unser Personal hat keine Aufsichtspflicht, die Kinder können während der Öffnungszeiten kommen und gehen wie sie möchten.

Das Gelände

Das Gelände des Bauspielplatzes ist eine ca. 3.500 qm große, unbebaute Fläche auf dem Gelände der ehemaligen Nibelungenkaserne, direkt neben dem Jugendzentrum Arena. Auf dem Platz ist ein kleines Wäldchen und es gibt Buschflächen. Die Baufläche beträgt ca. 1.500 qm. Außerdem gibt es eine Feuerstelle und zwei Container: einen Baucontainer in dem die Werkzeuge gelagert werden und einen Wohncontainer mit einer Toilette.

Der Bauspielplatz verändert sich permanent, die Kinder und Jugendlichen bebauen nach und nach das freie Gelände. Mittelfristig ist geplant, einen Wasser- und Matschbereich einzurichten und die Container mit Holzvorbauten zu vergrößern.

Team

Barbara Hellerbrand
Pädagogin
Zimmerin
Peter Götz
Schreiner
Künstler

Organisatorisches

Öffnungszeiten

Der Bauspielplatz hat im August geschlossen!

In der ersten September Woche 02.-07.09. haben wir erweiterte Öffnungszeiten: täglich von 13-17 Uhr

allgemeine Öffnungszeiten:

Jeden Donnerstag und Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat: 13.00 - 17.00 Uhr

Sponsoring

Finanzierung und Unterstützung durch die Stadt Regenburg

Die Stadt Regensburg übernimmt die Pacht des Geländes und bezuschusst den Betrieb im Rahmen von freiwilligen Leistungen. Um die Öffnungszeiten ausweiten zu können, sind wir auf Sach- und Geldspenden angewiesen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spendenkonto Regensburger Eltern e.V.
IBAN: DE 03 7505 0000 0000 1864 78
BIC: BYLADEM1RBG (Stadtsparkasse Regensburg)

Bitte vermerken Sie beim Verwendungszweck den Betreff Bauspielplatz

Der Verein der Regensburger Eltern e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt (Bescheid vom 05.11.18) und von der Körperschaftssteuer befreit. Spenden an den Verein können von der Steuer abgesetzt werden. Wenn Sie eine Spendenquittung haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@regensburger-eltern.de

Anfahrt

Da sich auf dem Bauspielplatz kein feststehendes Gebäude befindet, hat er keine eigene Adresse. Er liegt im Südosten Regensburgs, direkt neben dem Jugendzentrum Arena (Unterislinger Weg 2) und kann von dieser Seite oder über die Fort-Skelly-Strasse erreicht werden

Anfahrt mit dem Bus
Busline 3 - Haltestelle An der Iselrinne

Anfahrt mit dem Auto/Parken
Für die Anfahrt mit dem Auto biegt man vor dem Papier Liebl rechts ab, beim nächsten Kreisverkehr links in die Fort-Skelly-Strasse und von dort aus nach ca. 200 m auf den Parkplatz auf der linken Seite (beschildert).

Kontakt

Bauspielplatz
Fort-Skelly-Strasse
93053 Regensburg
Karte

Telefon: 0941 57 447
E-Mail: info@regensburger-eltern.de

Der Bauspielplatz ist auch bei Facebook.