Homeschooling, Gaming, Streaming - Verlorene Kindheit? – Expertengespräch

Gespräch @ online

Homeschooling, Gaming, Streaming - Verlorene Kindheit? – Expertengespräch

Expertengespräch mit Prof. Dr. Geisler (Spiel-, Theater- und Medienpädagoge) und Dr. Hermann Scheuerer-Englisch (Familientherapeut und Psychologe)

Welche Zusammenhänge finden sich im Spiel und digitalem Spiel? Wieso üben Computerspiele eine so große Faszination und Anziehung aus? Hat sich der Umgang mit Games in der Covid-19-Krise verändert? Neben der Beantwortung dieser Fragen zeigt der Spiel-, Theater- und Medienpädagoge Prof. Dr. Geisler auf, dass die Begeisterung an Spielen und Medien ggf. auch mit Bedürfnissen wie Wirksamkeitsgefühl, Entwicklung und Entfaltungsoptionen zusammenhängen. Im anschließenden Gespräch mit dem Familientherapeuten und Psychologen Dr. Hermann Scheuerer-Englisch werden entwicklungspsychologische Überlegungen, Erfahrungen aus der Familienberatung während der Coronazeit sowie die Fragen und Anmerkungen der anwesenden Eltern und Jugendlichen zum Thema aufgegriffen.

Eintritt: 5 Euro - Karten gibt es hier!

Alle Veranstaltungen werden im Rahmen der im Februar/März 2021 geltenden coronabedingten Kontakteinschränkungen stattfinden. Melde Dich bitte rechtzeitig an. Wenn Du den Vortrag als Livestream von zu Hause aus verfolgen möchtest, bekommst Du den Zugangslink nach der Anmeldung bei der Volkshochschule per Mail zugeschickt.
Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der Volkshochschule der Stadt Regensburg unter www.vhs-regensburg.de oder telefonisch unter 0941 / 507 2433 und über E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Zurück

Aktuelles

Bauspielplatz Aktion: Der Corona-Warte-Hocker als Selbstbauset - zum Abholen bereit am Freitag 7.5. ab 14 Uhr!
Unsere Elternzeitung hat ihre eigenen Webseite bekommen elternzeitung.de - schön, übersichtlich und natürlich sehr informativ!
Ab Montag 15.3. werden die Kitas wieder geschlossen und nur Notbetreuung angeboten!
Aktuelle Informationen und die geltenden Regelungen in den Kitas finden Sie auch hier direkt beim Staatsministerium für Familie