Keplerbau - Kinderbaustelle

Veranstaltung @ Ernst-Reuter-Platz : Keplerareal

Zwischennutzung des Kepler-Areals

Wir holen mit den Kindern die Sterne vom Himmel

Ab dem 26. September füllen Vereine, Künstler und ein Riesenrad die rund 4.500 Quadratmeter große Baufläche am Ernst-Reuter-Platz für drei Monate mit Leben - und wir sind mit unserem Bauspielplatz dabei. Unter dem Motto „Kepler.Bau – Kinderbaustelle“ wird auf Seite der Maximilianstraße nach Herzenslust gehämmert, gebaut und gewerkelt (mittwochs 15-18 Uhr und samstags 12-17 Uhr). Aber das ist noch lange nicht alles: Wir planen außerdem gemeinsam mit Kindern ein besonderes Objekt: Keplers Planetensystem soll hier in Handarbeit entstehen.

Wir planen noch viele weitere Events:

Kasperl Larifari von und mit Christoph Maltz jeden Sonntag um 14 und 15 Uhr

Lesungen und Buchvorstellungen mit Daniela Dombrowsky am Freitag 09.10. & Fr 16.10. für Kinder von 6 bis 9 Jahren, Freitag 23.10. & Fr 30.10. für Kinder von 10-13 Jahren jeweils um 17 Uhr

Ein 50 Meter hohes Riesenrad und vielfältige Aktionsflächen beleben das Kepler-Areal: die Kunst_Lücke, Transition Regensburg und der Kunstverein Graz bieten Raum zum Verweilen und Mitgestalten bis zum 26. Dezember.

weitere und aktuelle Infos: hier auf unserer Bauspielplatz Seite, unter regensburg.de und zur Zukunft des Bahnhofsareals auch hier

 

 

Zurück

Infos zum Coronavirus

Der Bauspielplatz eröffnet ab 26.9. seine Außenstelle Kepler.Bau-Kinderbaustelle beim Riesenrad am Bahnhof mehr infos hier ->

Aktuelle Infos zum Besuch des Kasperl, den Lesungen und allen weiteren Veranstaltungen auf Facebook oder hier unter Veranstaltungen!