VORTRAG: Prof. Dr. med. Karl Heinz Brisch, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Vortrag @ Buchhandlung Dombrowsky

Prof. Dr. med. Karl Heinz Brisch, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie,

Zwischen Bindung und Autonomie: Jugendliche auf dem Weg in die Welt

Pubertierende und junge Erwachsene wollen sich von ihren Bindungspersonen ablösen und selbstständig sein. Dabei müssen sie viele Herausforderungen bewältigen, um sich weiter zu entwickeln. Auf dem Boden einer sicheren Bindung gelingt das leicht. Ist aber der Stress in der Pubertät sehr groß und sind keine sicheren Bindungspersonen vorhanden, schließen sich Jugendliche manchmal an Gruppen an, die ihnen diese ersehnte Sicherheit versprechen. Manchmal werden Jugendliche aber von diesen Gruppen für deren – manchmal destruktiven – Interessen ausgenutzt. Welche Chancen gibt es, Jugendliche auf diesem Weg in eine gelingende Ablösung gerade in der Zeit der Pubertät bis ins junge Erwachsenenalter zu unterstützen, sie zu begleiten und ihnen vielleicht erstmalig sichere Bindungserfahrungen zu vermitteln?

Donnerstag, 22. Februar 2024, 20.00 Uhr

Buchhandlung Dombrowsky, St. Kassians-Platz 6
Eintritt: 12 €

Zurück